Ernährung nach dem Training

52376463_615556635565918_5320132872378515456_o.jpg

Unmittelbar nach dem Training sollte man die Glykogenspeicher (Energiespeicher der Muskulatur) schnellstmöglich mit Kohlenhydraten wieder auffüllen.
Dies geht am leichtesten mit Speisen die kurzkettige Kohlenhydrate beinhalten (1.5g pro kg Körpergewicht), optimal kombiniert man diese mit Eiweiss(0.2g pro kg Körpergewicht). Beispielsweise ein Eiweissschake der sowohl schnelle Kohlenhydrate als auch Eiweiss beinhaltet. 
Später sollte man eine normale Mahlzeit zu sich nehmen die sowohl aus komplexeren Kohlenhydraten (Volkornprodukte, Nudeln, Kartoffeln, Reis etc.) und Eiweiss (Hähnchen, Fisch etc.) besteht, um den Muskelaufbau optimal zu fördern.

Pano